Über uns

Liebe*r Leser*in,

nach Spitzenreiter, Morgähnpost, Spiegelei und unserem Vorgänger Mindgrün kommt nun Mindgrün – Nachgefragt.

Schülerzeitungen sind das Sprachrohr der Schüler. Sie sollen informieren und zu gleichen Teilen auch unterhalten. So arbeiten wir nach der Devise, wie schon die Journalisten Ida B. Wells sagte: „Die Menschen müssen informiert sein, bevor Sie handeln und es gibt keine bessere Informationsquelle als die PRESSE“

Aus diesem Grund liegt unser größte Aufmerksamkeit auf Interviews, die wir in verschiedenen Bereichen und mit verschiedenen Personen durchführen.

Wir versuchen stets unser Konzept anzupassen und so aktuell wie möglich zu sein.

So möchten wir immer über den Tellerrand hinausblicken und den Schülern auch einen Ausblick auf die Welt außerhalb der Schule bieten. Eine Schule ist wie eine kleine eigene Stadt, um so wichtiger ist es auch mal den Blick aus der Stadt zu wagen. Aber dabei darf die Stadt selbst auch nicht vergessen in sich zu blicken.

Hinter diesem Konzept steckt eine lange Planung und ein harter Kampf. Alles begann mit einem kleinen Gedankenspiel unter Freunden.

Nach oben