Backen in der Weihnachtszeit

Plätzchen Rezepte

Knusperplätzchen:

Zutaten:

  • 300g Mehl
  • 240g zerlassene Butter
  • 2 Eier
  • 200g brauner Zucker
  • 2 Teel. Backpulver
  • 2 Prisen Salz
  • 250g gehackte Mandeln
  • 250g Schokostreusel

Zubereitung:(Dauer ca. 10min)

  • Vermenge als erstes das Mehl, den Zucker, das Backpulver, das Salz, die gehackten Mandeln und die Schokostreusel in einer großen Schüssel. Gebe nun die zerlassene Butter mit den Eiern hinzu. Vermenge den ganzen Teig gut.
    Forme aus dem Teig mehrere kleinere Kugeln und packe diese auf ein Backblech.

Backen: (Dauer ca. 15min)

  • Heize den Ofen auf 170°C Umluft vor.
    Schiebe die Teigkugeln, wenn der Ofen warm ist, für ca. 15min in den Ofen (bis sie knackig, braun und leicht zerlaufen sind)
Fertig!!!

Marmeladenplätzchen:

Zutaten:

  • 600g Mehl
  • 400g Butter
  • 4 Dotter (Eigelb)
  • 200g Zucker
  • 2Pk. Vanillezucker

Zubereitung:(Dauer ca. 45min)

  •  Alle Zutaten zu einem glatten Teig rühren. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 1/2 Stunde kaltstellen.
  • Ausstechen:
    Teig ca. 5mm dick ausrollen und Kreise ausstechen.
    Die Hälfte der Kreise mit Loch und die andere Hälfte ohne Loch, so dass es immer Paare gibt (einmal mit und einmal ohne Loch).
    Die typische Ausstechform ist ein großer Kreis in dem ein kleinerer ist. Es gibt auch „besondere“ Formen, wie ein Kreis mit Herz oder Stern. Es geht jede Form, solange es ein Unterteil (ohne Loch) und einen Deckel (mit Loch) gibt.

Backen:(Dauer ca.15min)

  • Heize den Ofen auf 180°C Umluft vor und lege die ausgestochenen Plätzchen auf Backbleche. Backe sie im Ofen für ca. 15min (bis sie gold-gelb-braun sind), wenn der Ofen warm ist.

Füllen:(Dauer ca. 5min)

  • Packe auf die Unterseite (ohne Loch) einen Klecks Marmelade (meine Empfehlung ist Erdbeer- oder Kirschmarmelade). Drücke leicht den Deckel (mit Loch) aufs Unterteil und lasse die Marmelade leicht aushärten, so dass der Deckel nicht mehr verrutscht.
    Auf die fertigen Plätzchen kann Puderzucker gestreut werden.
Fertig!!!

Baisers:

Zutaten:

  • Eiweiß
  • Zucker (Menge je nach Geschmack)
  • etwas Salz
  • (Grundrezept: auf 2 Eiweiß 1 Prise Salz und ca. 110g Zucker)

Zubereitung (Dauer ca. 15min)

  • Das übriggebliebene Eiweiß von den Marmeladenplätzchen kann man gut für die Baisers nutzen.

     

    Das Eiweiß mit dem Salz in einer Schüssel steifschlagen. Dann langsam den Zucker einrühren, bis der immer noch steife Schaum leicht glitzert/funkelt.
    Den Schaum in eine Spritztüte füllen und kleine Kleckse auf ein Backblech mit Backpapier spritzen.

Backen:(Dauer 2-3 Stunden)

  • Den Ofen auf ca. 100°C vorheizen und wenn er warm ist die Backbleche mit den Klecksen in den Ofen schieben. Dann 2-3 Stunden trocknen lassen (bis sie fest sind).
Fertig!!!

One thought on “Backen in der Weihnachtszeit

Schreibe einen Kommentar zu Gerhard und Erika Beth Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.